?

Dental-Tourismus, persönliches Kennenlernen in unserer Praxis

Das Hauptprofil unserer Zahnarztpraxis ist der Dental-Tourismus, Einsetzung von Implantaten und in Wachsedierung durchgeführte zahnchirurgische und ästhetische Eingriffe. Unsere Kollegen sind für den Empfang und die Behandlung von ausländischen, vor allem frankophonen Patienten vorbereitet, aber die Dienstleistungen unserer Praxis werden auch von Patienten aus zahlreichen anderen verschiedenen Ländern in Anspruch genommen (Schweiz, Deutschland, Österreich, England, Irland, USA usw.). Bei der Behandlung der ausländischen Patienten verfügen unsere Kollegen über jahrelange Erfahrung. Für fließende Kommunikation sorgen unsere die Sprache der Patienten sprechenden Ärzte und Assistenten.

Beim ersten Treffen wird Ihnen Folgendes angeboten:

  • Kostenlose Konsultation
  • Kostenlose Panorama-Röntgenaufnahme
  • Kostenlose Anfertigung des Behandlungsplans und des Kostenvoranschlages
  • Kostenloser Transfer vom Flughafen ( ab 1000 Euro Behandlungskosten)

paxi

PaX-I (VATECH) digitales Panoramaröntgengerät

Das digitale Panoramaröntgengerät sorgt für eine präzise Röntgen-Diagnostik. Mithilfe dessen kann man auf einer Aufnahme alle Zähne, Wurzelfüllungen, das sie umfassende Zahnbett, Knochen, Kiefergelenk und Nebenhöhlen gemeinsam anschauen. Dank dieser in der Praxis durchgeführte Munduntersuchung können eventuell versteckte Auffälligkeiten, keine Beschwerden verursachende, krankhafte Entzündungen (zahnmedizinische Herde) entdeckt werden. Das PAX-I gewährleistet die modernste panoramische bildgebende Technologie von höchster Qualität mit dem VATECH Prozess, der ein innovativer bildgebender Prozess ist. Durch ihn wird die Präzisität der Diagnostik wesentlich verbessert, und die Behandlungsplanung erleichtert. Das PAX-I macht Aufnahmen von außerordentlicher Qualität mithilfe eines Sensors, der speziell für die kephalometrische Diagnose entwickelt worden ist. Mit der Ceph – Momentaufnahme ist die hervorragende Qualität auch mit niedriger Röntgenstrahlungsdosis garantiert.

rontgen1

Während der Behandlungsplanung nehmen wir zahlreiche Photos vom Patienten auf, um den Charakter des Gesichts und Profils des Patienten, die besonderen Merkmale (Form, Farbe etc) der bleibenden Zähne analysieren zu können. Aufgrund deren können wir später die entsprechendsten Kronen, Brücken anfertigen.

Wir verwenden für die Fotografie des Ausgangszustandes und der fertigen Zahnersätze unserer Patienten eine Digitalkamera Typ Canon EOS 5D Mark II, ein Makro-Objektiv und einen Ringblitz. Mit diesen hochqualitativen Fotoeinrichtungen können wir hervorragende Bilder mit hoher Auflösung anfertigen. Die in den verschiedenen Phasen der Behandlung aufgenommenen Bilder tragen erheblich zu einem perfekten zahnmedizinischen Ergebnis und einer präzisen Dokumentation bei. Während der Anfertigung der Zahnersätze verwendet der Zahntechniker die Fotos, um die entsprechende Zahngröße, Zahnfarbe und ideale Lachlinie auswählen zu können. Unseren Erfahrungen nach genießen die Patienten diese Posierungen nicht besonders. Aber am Ende der Behandlungen sind sie alle mit ihren schönen neuen Zähnen zufrieden!

Fotos, die zur Planung der Kronen, Brücken und Zahnreihen nötig sind:

  • Die extrabukkale (außerhalb der Mundhöhle) Fotos zeigen das Gesicht, Profil, Lächeln der/des Patienten/in
  • Die intrabukkale (innerhalb der Mundhöhle) Fotos zeigen die vorhandenen Zähne am Anfang und die fertigen Zahnersätze der/des Patienten/in am Ende der Behandlung

fenykepezo

Damit Sie den für Sie zusammengestellten individuellen Behandlungsplan besser verstehen können, bitte ich Sie darum, dass Sie das zusammenfassende Bild, über das von Zahnärzten und Versicherungsgesellschaften benutzte Zahnnummerierungs- und Bezeichnungsystem gründlich studieren. Um das Bild besser verstehen zu können, bitte schauen Sie auch das Panorama-Röntgenbild an! Die Nummerierung erfolgt immer so, als ob der Patient gegenüber des Zahnarztes sitzen würde. Wenn Sie also das Röntgenbild betrachten ist Ihre linke Seite die rechte Seite des Patienten.

Falls Sie nicht in der Lage sind zu einer persönlichen Konsultation nach Budapest zu kommen, aber einen ausführlichen Behandlungsplan bzw. einen vorherigen, korrekten Kostenvoranschlag möchten, werden Sie gebeten, eine Email mit den folgenden Einzelheiten zu schreiben:

  • Ausführliche Beschreibung über die gewünschte Behandlung
  • Wie könnte unsere Praxis Ihnen helfen
  • Die Beschreibung des Behandlungstyps
  • Einige Beispiele: „Ich möchte durch Implantate meine fehlenden Zähne ersetzten lassen”, „Ich möchte keine Implantate bekommen”, „Ich möchte eine Zahnextraktion”, „Ich möchte Zirkon- oder E.Max metallfreie Kronen bekommen”, „Diesmal möchte ich ausschließlich Zahnsteinentfernung und Zahnbleichung“ oder „Heuer möchte ich nur meine unteren Zähne und nächstes Jahr meine oberen Zähne in Ordnung bringen“)
  • Panorama-Röntgenaufnahme mitschicken, die nicht älter als 3 Monate ist.
  • Fotos über Ihr Gesicht, Ihre Zähne, Ihr Lächeln (Profil und Seitenprofil) mitschicken

Es ist nicht erforderlich alle diese Unterlagen mitzuschicken, aber jedes kleine Detail hilft uns, einen genauen Behandlungsplan bzw. Kostenvoranschlag zu erstellen! Je mehr Informationen wir von Ihnen bekommen, desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeit, daß der Behandlungsplan und Kostenvoranschlag später modifiziert werden muß.

Bringen Sie immer ein Pendrive oder eine beschreibbare DVD mit! Wir können nach Abschluss der Behandlungen alle Behandlungsmaterialien (Röntgenaufnahmen, Fotos) darauf abspeichern, damit Sie mit Ihrer Krankenversicherung abrechnen können. Auf Ersuchen werden diese auch per Email weitergeleitet.

?

Unsere touristischen Pakete

Budapest ist schon seit vielen Jahren dank seiner Badekultur, seinen zahlreichen kulturellen Möglichkeiten, wie zum Beispiel die neuesten Ruinenkneipen, und anderen zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein wohl beliebtes Touristenziel. Viele touristischen Internet-Seiten empfehlen unsere Hauptstadt aufzusuchen. Nicht nur wegen der vielen Programm-Möglichkeiten, sondern auch wegen den verhältnismäßig günstigen Preisen, die für viele Touristen sehr attraktiv sein können.

Der Aufschwung des Dentaltourismus in Ungarn lässt sich nicht nur durch die günstigen Preise erklären. Die anspruchsvolle Ausbildung und fachliche Kompetenz unserer Zahnärzte ist weltberühmt. Wenn wir die schmerzfreien Behandlungen mit Stadtbesichtigungen, kulinarischen Raritäten der ungarischen Küche und anderen Programmen wechselhaft gestalten – Opernbesuche, Konzerte, Schifffahrt auf der Donau usw… – dann fühlen sich unsere Patienten als wären sie im Urlaub und nicht oder nicht nur wegen einer zahnärztlichen Behandlung in unserem Land.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Auskunft zur Verfügung. Außerdem können ausgebildete, mit uns eng zusammenarbeitende Fremdenführer, die zahlreiche Fremdsprachen sprechen, Ihren Aufenthalt weiter verbessern.
Wir haben schon einige Ausflugsangebote für Sie, diese können aber jederzeit durch Ihre persönliche Bitte ergänzt oder geändert werden.

Verbinden Sie das Nützliche mit dem Angenehmen, und entdecken Sie unsere wunderschöne Stadt mit unserer Hilfe!

Sie sind herzlich willkommen!

Anmeldung zur Konsultation